RSS

Amokspiel – Sebastian Fitzek

Amokspiel - Sebastian Fitzek

Ira Samin hat ihren letzten Tag ganz gut durchgeplant, die Kriminalpsychologin sieht nur noch den Selbstmord als geeignete Lösung ihrer Probleme, Schuldgefühle.
Die älteste Tochter hat bereits Selbstmord begangen, die Gründe hierfür werden im Laufe der Story gnadenlos geschildert. Ira und ihre jüngere Tochter werden von Schuldgefühlen gequält und haben keinen Kontakt mehr zu einander.
Das schlechte Gewissen und die Trauer lasten schwer auf Ira, bis ein brutales Geiseldrama sie aus ihrer Lethargie zieht. In einem beliebten Berliner Radiosender spielt ein Psychopath ein grausames Spiel mit einer Besuchergruppe und den Zuhörern: Während der Sendung ruft er wahllos Menschen an, die sich mit einer bestimmten Parole am Telefon melden müssen. Sagen sie die richtige Parole wird eine der Geiseln freigelassen, wenn nicht, wird eine der Geiseln getötet. Mitt allen Mitteln wird versucht die Menschen ans Radio zu kriegen, damit die richtige Parole genannt wird. Millionen von Menschen hören zu, wie der Geiselnehmer sein Spiel treibt und zwar so lange bis seine Verlobte zu ihm ins Studio gebracht wird, doch diese ist bereits vor Monaten gestorben. Der Wettlauf gegen die Zeit und aussichtslose Verhandlungen beginnen für Ira Samin, nebenbei muss sie sich gegen ihre Alkoholsucht wehren welche ihr starke Entzugserscheinungen beschert.

Sebastian Fitzek mal wieder in Hochform! Auch dieser Psychothriller raubt dem Leser wirklich die Nerven. Die Spannung und die Entwicklung der Geschichte sind kaum auszuhalten, wie auch bei seinen bisherigen Werken. Fitzek ist und bleibt mein Lieblingsautor, denn er lässt einen im Dunkeln tappen, bis zum Ende. Mehr als nur empfehlenswert. Jeder Fitzek ist definitiv ein MustHave für alle die Thriller lieben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: