RSS

Archiv der Kategorie: Sebastian Fitzek

Amokspiel – Sebastian Fitzek

Amokspiel - Sebastian Fitzek

Ira Samin hat ihren letzten Tag ganz gut durchgeplant, die Kriminalpsychologin sieht nur noch den Selbstmord als geeignete Lösung ihrer Probleme, Schuldgefühle.
Die älteste Tochter hat bereits Selbstmord begangen, die Gründe hierfür werden im Laufe der Story gnadenlos geschildert. Ira und ihre jüngere Tochter werden von Schuldgefühlen gequält und haben keinen Kontakt mehr zu einander.
Das schlechte Gewissen und die Trauer lasten schwer auf Ira, bis ein brutales Geiseldrama sie aus ihrer Lethargie zieht.

In einem beliebten Berliner Radiosender spielt ein Psychopath ein grausames Spiel mit einer Besuchergruppe und den Zuhörern: Während der Sendung ruft er wahllos Menschen an, die sich mit einer bestimmten Parole am Telefon melden müssen. Sagen sie die richtige Parole wird eine der Geiseln freigelassen, wenn nicht, wird eine der Geiseln getötet.

Read the rest of this entry »

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , ,

Die Therapie – Sebastian Fitzek

Ein Wartezimmer, die zwölfjährige Josy wird vom Arzt ins Behandlungszimmer geführt. Sie ist die Tocher des bekannten Psychaters Viktor Larenz, als die Tür zum Behandlungsraum geschlossen wird, weiß er, dass er sie nie wieder sehen wird.

Dr. Larenz spürt eine Vorahnung, das etwas mit seiner Tochter geschehen ist und versucht aus der hübschen Sprechhilfe Maria herauszubekommen, was geschehen ist. Es gibt jedoch keinen Hinweis darauf, das Josy überhaupt in der Praxis des berliner Arztes Dr. Grohlke war. Dr. Grohlke ist bereits der 22. Arzt den Larenz aufsucht um die mysteriöse gesundheitliche Verschlechterung seiner Tochter zu diagnostizieren.

Josy plötzliches Verschwinden bleibt ungeklärt.

weiterlesen…

 

Schlagwörter: , ,

 
%d Bloggern gefällt das: